Warum die Such- und Erkennungsfunktionen von Twitter KEIN Game Changer sind

Twitter-Suche

Twitter hat angekündigt Eine Reihe neuer Funktionen, die sowohl die Such- als auch die Erkennungsfunktionen verbessern. Sie können jetzt suchen und erhalten relevante Tweets, Artikel, Konten, Bilder und Videos. Dies sind die Änderungen:

  • Rechtschreibkorrekturen: Wenn Sie einen Begriff falsch schreiben, zeigt Twitter automatisch Ergebnisse für Ihre beabsichtigte Abfrage an.
  • Verwandte Vorschläge: Wenn Sie nach einem Thema suchen, für das mehrere Begriffe verwendet werden, bietet Twitter relevante Vorschläge für ähnliche Begriffe.
  • Ergebnisse mit echten Namen und Benutzernamen: Wenn Sie nach einem Namen wie "Jeremy Lin" suchen, werden Ergebnisse angezeigt, in denen der tatsächliche Name dieser Person und ihr Benutzername für das Twitter-Konto angegeben sind.
  • Ergebnisse von Personen, denen Sie folgen: Zusätzlich zu "Alle" oder "Top" -Tweets für Ihre Suche können Sie jetzt auch Tweets zu einem bestimmten Thema nur von den Personen anzeigen, denen Sie folgen.

Obwohl ich den technischen Aufwand entsetzt habe, sehe ich die neuen Search & Discovery-Funktionen von Twitter aus zwei Gründen nicht als Game Changer vor:

1. Twitter-Updates mit atemberaubender Geschwindigkeit

Jeden Tag werden 1 Million neue Twitter-Konten erstellt und 175 Millionen Tweets gesendet! Dieser ständige Informationsfluss ist großartig, eignet sich jedoch nicht für die Suche und Entdeckung. Ich tauche für bestimmte Themen einfach nicht in Tweets ein. Stattdessen suche ich nach interessanten Leuten, denen ich folgen kann.

2. Twitter außerhalb von Twitter.com verdaut 

Was Twitter in den Anfangsjahren erstaunlich erfolgreich machte, war, dass die Informationen völlig getrennt von Twitter.com erstellt, verdaut und geteilt werden konnten. Diese robuste API-Suite hat dazu beigetragen, das Wachstum zu beschleunigen. So sehr Twitter-Manager versuchen, die Leute wieder auf Twitter.com zu bringen, so angenehm ist es für die Nutzer, Tweets auf anderen Plattformen von Drittanbietern zu verwenden und zu sehen. Aus diesem Grund werden die Search & Discovery-Funktionen von Twitter von vielen starken Nutzern nicht gesehen.

Eine Einschränkung, der Ingenieur bei Twitter, der die Anklage leitet, Pankaj Gupta ist äußerst talentiert; Er lehnte Angebote von Google und Facebook ab, bei Twitter zu arbeiten. Er ist auf jeden Fall klug genug, um mir das Gegenteil zu beweisen.

Was denken Sie? Werden diese neuen Funktionen ein Game Changer für Twitter sein? Hinterlassen Sie Ihre Gedanken und Kommentare unten.

3 Kommentare

  1. 1
  2. 2

    Twitter selbst ist ein Game Changer, wir alle nutzen es auf unterschiedliche Weise und versuchen immer noch, das Potenzial auszuschöpfen, so wie es Twitter selbst ist. Alle Ergänzungen zur traurigen Suchoption sind willkommen. Schön, über das Thema zu sprechen, also begrüße ich das, danke Paul

    • 3

      @ twitter-205666332: disqus Danke für deine Kommentare! Twitter ist ein Game Changer; Es ist unglaublich, was 140 Zeichenaktualisierungen sowohl für die soziale als auch für die Online-Welt bedeuten.

      Ich denke, Sie werden immer mehr sehen, dass Twitter versucht, mehr Funktionen aus vorhandenen Funktionen herauszuholen, anstatt mehr Funktionen zu entwickeln.

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.