Sollten Sie Inhalte für Breitbildschirme optimieren?

Donnerkeil

Ich würde mich freuen, wenn sich ein User Experience-Experte bei diesem Beitrag einklinkt. Ich habe beobachtet, wie immer mehr Technologie-Sites den Viewport (den sichtbaren Bereich Ihres Geräts) maximieren, und ich bin nicht wirklich beeindruckt. Ich glaube nicht, dass Sie diese Auflösung verwenden müssen, wenn Sie mehr Auflösung haben.

Hier ist eine Aufschlüsselung der Top-Auflösungen auf Martech Zone:
Aufloesung

Wie Sie sehen, ist die beliebteste Auflösung die 1366 × 768. Dies ist so ziemlich die derzeit auf dem Markt erhältliche Standardauflösung für Laptops. Proportional sieht dieser Bildschirm so aus:
1366x768

Wie Sie sehen, ist der Bildschirm sehr, sehr breit und etwas kurz. Es ist zwar ein großartiger Bildschirm, der für die Anzeige von HD-Videos optimiert ist, aber nicht wirklich ein Bildschirm, der für Websites und Lesen optimiert ist. Und wir sehen uns Videos aus der Ferne an… nicht aus der Nähe, wo wir Text lesen und auf der Tastatur tippen. Ein vertikaler Bildschirm wäre dafür eine viel bessere Auflösung, da Websites mehr in der Länge als in der Breite variieren.

Ich sehe diesen Ansturm von Websites, die darauf ausgelegt sind, den Viewport zu maximieren, und ich bin nicht verkauft. Zeitungen haben vor langer Zeit festgestellt, dass die Leute in vertikalen Streifen lesen, nicht in langen horizontalen. Unser Fokus verliert sich, wenn wir uns über den Bildschirm bewegen. Wenn ich Elemente weit nach links oder rechts verschiebe, werden sie beim Lesen unscharf, sodass sekundäre Elemente wie Seitenleisten praktisch vollständig ignoriert werden.

Damit möchte ich nicht neu gestalten Martech Zone Bildschirm, um diese horizontale Immobilie in Kürze zu beanspruchen. Unser Design auf einem Monitor unterscheidet sich von der Erfahrung auf einem mobilen Gerät oder Tablet und wir werden diese Erfahrungen weiterhin einzigartig machen. Unsere Breite im Blog ist großartig, um von oben nach unten zu lesen und die Seitenleiste zu sehen, während wir die wichtigsten Inhalte anzeigen. Unser Hauptinhalt ist 640 Pixel breit für Standardvideogrößen und eine 300 Pixel breite Seitenleiste für Standardwerbung.

Was denken Sie? Sollen wir den Weg anderer Orte gehen? Oder bin ich mit unserem aktuellen Layout auf dem richtigen Weg?

2 Kommentare

  1. 1

    Ich kann nicht sagen, dass ich ein User Experience-Experte bin, aber ich habe schon lange Websites erstellt und ich dränge alle auf ein ansprechendes Design, wenn auch nur, um die Probleme zu lösen, die Sie haben gegenüber.

    Wenn Sie sich Websites wie Mashable, The Verge und sogar NPR ansehen, können Sie feststellen, dass sie zu einem viel umfassenderen Design übergegangen sind, wie Sie sagten, das ich persönlich LIEBE, da ich viele meiner arbeitsbezogenen Inhalte arbeite und lese ein 32 "Bildschirm.

    Meiner Meinung nach muss ich mich jedoch bei Websites wie Ihrer fragen, was geopfert wird und welche Art von Budget Sie konvertieren müssen.

    Der Entwickler in mir würde empfehlen, mit einigen breiteren Designs bestimmte Inhalte zu testen und eine Umleitung für bestimmte Ansichtsfenster zu verwenden, und dann von dort aus fortzufahren.

    Ich finde, dass bei Websites wie The Verge und Mashable ein wirklich großartiges Stück viel Platz benötigt, und das breitere Design hilft wirklich dabei.

    • 2

      Danke für diesen tollen Einblick, Doug! Wir würden sicherlich investieren, wenn es Beweise dafür gibt, dass breite, reaktionsschnelle Formate die Lesbarkeit und das Engagement auf Websites verbessern. Gibt es da draußen endgültige Beweise dafür?
      Douglas Karr

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.