Die Top 11 Funktionen von Windows 8

8 Fenster

Während mein Zuhause und mein Büro komplett mit Macs ausgestattet sind, kann ich nicht sagen, dass ich davon unbeeindruckt bin Windows-8. Ich weiß, dass die Verkäufe schwach waren, aber ich glaube, es war eine mutige Entwicklung in der Windows-Geschichte, eine Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit und ein schönes Betriebssystem. Microsoft ist ein würdiger Gegner… sie besitzen immer noch den Markt für Geschäftsbetriebssysteme, sie besitzen immer noch den Büromarkt und sie haben immer noch viel Geld zur Verfügung, um übergreifende Technologien aufzukaufen.

Ihr Marketing-Team muss weiterhin auf die Entwicklung von Apps und Internet Explorer-kompatiblen Seiten achten. Das Neueste Infografik von Dot Com Infoway (DCI) bietet einen klaren Überblick über Fakten, Zahlen und Funktionen, mit denen Benutzer sich mit dem neuen Betriebssystem vertraut machen können.

Ich lehne nur eine Meinung ab… dass Windows 8 eine steile Lernkurve hat. Wenn Sie es nicht schaffen, auf einem Bildschirm auf ein Quadrat zu klicken, müssen Sie möglicherweise einfach auf Technologie verzichten! Mein Lieblingsaspekt von Windows 8 ist, dass Sie die gleiche Erfahrung machen – egal ob Sie auf einem Telefon, einem Tablet, einem Touchscreen oder einem Laptop arbeiten.

8 Windows-Funktionen

2 Kommentare

  1. 1

    So sehr ich den meisten Punkten zustimme, die Sie in Ihrem Artikel ansprechen (und den in der Infografik erwähnten Dingen), muss ich Ihnen nicht zustimmen, wo Sie gesagt haben: „Mein Lieblingsaspekt von Windows 8 ist, dass Sie die gleiche Erfahrung machen - ob Sie ein Telefon, ein Tablet, einen Touchscreen oder einen Laptop haben. “ Ich glaube wirklich nicht, dass Sie auf verschiedenen Hardwareplattformen die gleiche Erfahrung machen. Denken Sie wirklich darüber nach, Windows 8 auf einem Laptop genauso zu verwenden wie Windows 8 auf einem Tablet? Das glaube ich kaum. Die Art und Weise, wie diese Geräte betrieben werden, ist so unterschiedlich, dass Windows 8 leider ein Opfer zugunsten von Tablets bringen und die Benutzerfreundlichkeit auf PCs und Laptops verringern musste. Denkst du nicht?

    • 2

      Es ist ein tolles Feedback, Michael. Jeder ist definitiv für seine spezifische Hardware optimiert. Mein Punkt hatte mehr mit der Lernkurve zu tun… Wenn Sie beispielsweise Windows 8 auf einem Tablet beherrschen, ist es relativ nahtlos, ein mobiles Gerät in die Hand zu nehmen oder auf einen Laptop zu springen.

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.