WordPress 3.0 - Ich kann es kaum erwarten!

WordPress-Logo

Ich bin kein Techniker von Natur aus oder von Natur aus, deshalb suche ich immer nach Werkzeugen, mit denen ich in der Tech-Community spielen kann. Vor zweieinhalb Jahren entdeckte ich WordPress und für mich war es ein Game Changer.

Mit WordPress als Content-Management-System können wir professionell aussehende, einfach zu verwendende Websites für unsere kleinen Geschäftskunden entwerfen. Die ständig wachsende Liste von Plugins hat es uns ermöglicht, immer robustere Websites mit Funktionen zu erstellen, die mit benutzerdefinierten Websites vergleichbar sind und zu deutlich höheren Preisen erhältlich sind. - Um es milde auszudrücken, ich bin ein WordPress-Fan.

Mit jedem Update gibt es immer mehr Funktionen, die meine Arbeit erleichtern und das Leben unserer Kunden vereinfachen. Und nun, WordPress 3.0 ist für Montag geplant. Wie viel besser wird diese neue Version sein? Die frühen Berichte der Beta-Tester weisen auf einige großartige neue Funktionen hin:

  • Benutzerdefinierte Beitragstypen: In der alten Version konnten Sie Beiträge und Seiten erstellen. Jetzt können Sie zusätzliche Formate für bestimmte Arten von Informationen, Testimonials, FAQs, Kunden- oder Mitarbeiterprofilen erstellen. Die Liste der Möglichkeiten ist so lang wie die Arten von Unternehmen, die sie möglicherweise verwenden.
  • Autorenbeiträge: In Blogs mit mehreren Autoren wie diesem kann jeder Autor seinen eigenen „Stil“ haben. Während Websitebesitzer weiterhin die Kontrolle über das gesamte Erscheinungsbild haben sollten, um die Markenintegrität aufrechtzuerhalten, sollte dies ein bisschen mehr Persönlichkeit ermöglichen. Ich freue mich sehr über diese Besonderheit für die runder Stift Blog, während jedes Mitglied meines Teams beginnt, mehr und mehr Inhalte zu schreiben.
  • Menüverwaltung: In der älteren Version mussten Bestellseiten und Unterseiten in jedem Beitrag verwaltet werden. Das Hinzufügen einer Seite war einfach, aber es könnte schwierig sein, sie an die richtige Stelle in der Navigation zu bringen, insbesondere wenn Sie mehrere Seiten hatten. Eine Hauptleitung haben
  • Seitenleisten-Fußzeilen-Widgets: Aufgrund dieser Funktion verwenden wir häufig Studio-Pressethemen, mit denen wir inhaltsreiche Fußzeilen erstellen können, die auf jeder Seite angezeigt werden. Ich freue mich, dass dies standardmäßig in 3.0 enthalten ist.
  • Zusammenführen von Single Site und Multisite: Während es meinen Kunden egal ist, wird dies eine enorme Verbesserung für uns sein, da wir immer mehr Websites hinzufügen. Durch die Umstellung auf ein MU-Format können wir Plugins und Inhalte einmal und nicht immer wieder aktualisieren!

Es gibt so viele andere aufregende Funktionen mit diesem Upgrade! Ich kann es kaum erwarten, sie alle auszuprobieren. Würde gerne wissen, was Ihnen am besten gefällt, wenn Sie mit der neuesten Version arbeiten.

Ein Kommentar

  1. 1

    * DONT_KNOW * Es wird interessant sein zu sehen, welchen 'Geschmack' von MU sie integrieren. Multi-Domain war kein Kernfeature von MU und schwierig zu implementieren (wir haben eine Implementierung mit 14 Standorten durchgeführt), und einige der Features waren nicht so reibungslos (wie die Installation der Plugins in allen Netzwerken schien nie zu funktionieren). Ich würde davor warnen, MU zum Hosten mehrerer Clients in derselben Instanz zu verwenden. Sie müssten ALLE Clients verschieben, falls einer auf eine schnellere Serverumgebung migriert werden muss oder sie schließlich ihre eigenen hosten möchten.

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.