Hinzufügen von benutzerdefinierten Hintergründen zu WordPress 3

WordPress benutzerdefinierten Hintergrund

Diesen Monat .net Magazin kam mit einem tollen Abschnitt über WordPress 3-Funktionen. Eine der Funktionen ist die Möglichkeit, das Hintergrundbild Ihres Themas zu ändern. Der Code ist wirklich einfach. Fügen Sie in Ihrer Datei theme functions.php die folgende Zeile hinzu:

add_custom_background ();

Wenn Ihr Theme keine Theme-Datei functions.php hat, fügen Sie einfach eine hinzu! Es ist eine Standard-Themendatei, die WordPress automatisch enthält. Das Endergebnis ist, dass Sie jetzt eine Hintergrundmenüoption im Abschnitt Darstellung der Verwaltung haben:

benutzerdefinierte Hintergrund wp s

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.