WordPress: Verfolgen Sie Site-Suchen mit Google Analytics

Depositphotos 12483159 s

Google Analytics hat eine nette Funktion, die Möglichkeit, interne Suchanfragen auf Ihrer Website zu verfolgen. Wenn Sie ein WordPress-Blog betreiben, gibt es einen ganz einfachen Weg Richten Sie die Google Analytics-Websitesuche ein:

  1. Wählen Sie Ihre Website in Google Analytics aus und klicken Sie auf Bearbeiten.
  2. Navigieren Sie zu einer Ansicht, in der Sie die Websitesuche einrichten möchten.
  3. Klicken Sie auf Einstellungen anzeigen.
  4. Setzen Sie unter Einstellungen für die Websitesuche die Nachverfolgung der Websitesuche auf EIN.
  5. Geben Sie im Feld Abfrageparameter das Wort oder die Wörter ein, die einen internen Abfrageparameter kennzeichnen, z. B. "Begriff, Suche, Abfrage". Manchmal ist das Wort nur ein Buchstabe wie "s" oder "q". (WordPress ist "s") Geben Sie bis zu fünf Parameter ein, die durch Kommas getrennt sind.
  6. Wählen Sie aus, ob Google Analytics den Abfrageparameter von Ihrer URL entfernen soll. Dadurch werden nur die von Ihnen angegebenen Parameter entfernt und keine anderen Parameter in derselben URL.
  7. Wählen Sie aus, ob Sie Kategorien wie Dropdown-Menüs verwenden, um eine Websitesuche zu verfeinern.
  8. Klicken Sie auf Anwenden

4 Kommentare

  1. 1
  2. 2
  3. 3

    Danke für den Tipp! Ich hatte dies vor ein paar Tagen installiert und war mir der Suchparameter nicht sicher und fragte mich, warum es noch nicht gemeldet wurde. Sie haben beide Probleme angesprochen!

  4. 4

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.