WordPress: Fügen Sie eine Top-Nachrichtenleiste hinzu

Screenshot der oberen Leiste

Mit der neuen Seite hatte ich nach einem gesucht obere Leiste für WordPress für einige Zeit. Unser letztes Themendesign hatte tatsächlich einen ganzen Abschnitt, der heruntergezogen werden konnte und für unsere Werbung machte E-Mail-Abonnement. Dies hat die Anzahl der Abonnenten so stark erhöht, dass ich das Abonnementfeld direkt in die Kopfzeile des Themas aufgenommen habe.

Jetzt wollte ich nur noch eine obere Leiste Um die Leser über wichtige Botschaften auf dem Laufenden zu halten, an die wir sie erinnern wollten, einschließlich Nachrichten und Ereignissen. Ich wollte dies direkt in unser Thema schreiben, fand es aber WP-Topbar, ein schön geschriebenes Top-Bar-Plugin für WordPress. Es gab einige andere, die andere Funktionen haben… wie rotierende Nachrichten oder Nachrichtenplanung, aber die Einfachheit dieses Plugins hat sie überzeugt.

Screenshot der oberen Leiste

Ich wusste zu schätzen, dass die obere Leiste oben im Seiteninhalt nicht fest codiert war. Stattdessen wird es dynamisch generiert und mit Einstellungen angezeigt, die eine Verzögerung und Geschwindigkeit für die Anzeige enthalten… eine wirklich nette Geste! Sie können die Farben (und sogar das Hintergrundbild) der Leiste und der Nachricht steuern, einen Link hinzufügen und sogar Ihr eigenes CSS darauf anwenden. Die Verwaltung verfügt auch über eine Vorschau, sodass Sie eine Vorschau aller Änderungen anzeigen können, bevor Sie sie live schalten.

Eigenschaften der oberen Leiste

Beachten Sie, dass es einige Top-Bar-Plugins auf dem Markt gibt, die Geld verlangen… aber ich denke, dieses ist mehr wert!

AKTUALISIEREN: Ich habe einige Updates für das Plugin vorgenommen. Es wird jetzt eher von wp_footer als von wp_head geladen (das ist WordPress API talk) und ich habe das div aktualisiert, um eine ID und ein Styling zu haben, um die Leiste zu reparieren, anstatt sie relativ zu haben. Auf diese Weise bleibt die Leiste gesetzt, während Sie die Seite nach unten scrollen.

10 Kommentare

  1. 1
  2. 3
  3. 5
  4. 6

    Warum funktioniert das bei mir nicht? Ich habe dieses Plugin vor ungefähr 6 Monaten ausprobiert und konnte nicht herausfinden, wie. Es ist perfekt installiert und ich habe die Einstellungen korrekt verwaltet, aber es wird nicht auf der Startseite oder auf der Seiten-ID angezeigt, auf der ich es eingerichtet habe. Jetzt habe ich mehr als eine Stunde gebraucht, um es zum Laufen zu bringen. Ich habe die Schnauze voll. Jemand hilft!
    Ja, ich habe die Zeiten auch richtig eingestellt. (in Millisekodien) und das Datum auch. Was vermisse ich jetzt?

  5. 9
  6. 10

    Danke für den tollen Beitrag. Ich habe genau danach gesucht. Ich suchte jedoch nach einer „Hallo-Bar“ -Alternative und keine schien für mich zu funktionieren. Vielen Dank für diesen aufschlussreichen Beitrag.

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.