Schreiben ansprechender Inhalte, die für Unternehmen konvertiert werden

Schreiben ansprechender Inhalte, die konvertiert werden

Ich bin oft überrascht, wenn ich einen erstaunlichen Artikel auf einer Unternehmens-Website oder einem Blog lese, aber dann habe ich keine Ahnung, wer sie sind, warum ich mit ihnen zusammenarbeiten möchte, wem sie dienen oder was sie von mir als Nächstes erwarten auf der Website. Wie Sie investieren

Gut gemachte Inhalte erfordern erhebliche Investitionen in Forschung, Artikelgestaltung, Bildmaterial und sogar Werbung. Wenn ich auf Ihren Artikel stoße, der bei mir Vertrauen und Autorität zu einem Thema aufbaut, das ich erforsche, helfen Sie mir zu verstehen, was die nächsten Schritte sind, um mit Ihnen oder Ihrem Unternehmen in Kontakt zu treten?

Sie haben vielleicht schon mein Geschwätz gesehen Video über VerlobungSie wissen also, wie ich mich darüber fühle, wie diese Terminologie lose herumgeworfen wird. Ich sage nicht, dass jeder Inhalt, den Sie veröffentlichen, direkt bis zur Conversion-Metrik nachverfolgbar sein muss, obwohl das schön wäre. Aber ... wenn Sie versuchen, einen Leser mit Blick auf ein Geschäftsziel durch Ihre Forschung zu führen ... vergessen Sie nicht, die erforderlichen Ressourcen, Navigation oder Handlungsaufforderungen einzubeziehen, damit er versteht, was die nächsten Schritte sind sie können nehmen!

Der Schlüssel zur Erstellung von Inhalten liegt in der Kenntnis des Zwecks. Wenn Sie Inhalte veröffentlichen, um Ihr Blog aktiv zu halten und mit der Häufigkeit Schritt zu halten, verstehen Sie den Sinn des Ganzen. Sie sollten Inhalte erstellen, um bestimmte Ziele während des Entwicklungsprozesses zu erreichen.

Joseph Simborio, Spiralytics 

In dieser Infografik von Spiralytics, Zielorientierter Inhalt: So erstellen Sie Inhalte für Links, Engagements oder ConversionsSie bieten einen einfachen Prozess, um sicherzustellen, dass Ihre Inhalte ihre Investition amortisieren können. Die Aufschlüsselung der Ziele ist einfach und genial:

  1. Inhalt für Engagement - Inhalt ist das, was Menschen auf Ihre Website treibt. Bei der Massenproduktion von Online-Inhalten und den ständigen Änderungen des Google-Algorithmus werden Qualität und Wert der Inhalte jedoch immer oberste Priorität haben. Wenn Ihr Inhalt gut ist, sollte er ansprechend sein. Und wenn es ansprechend ist, erwarten Sie einen Anstieg des Datenverkehrs.
  2. Inhalt für Links - Suchmaschinen verwenden Links als Vertrauenssignal in ihrem Algorithmus, da die Leute dazu neigen, mehr online auf vertrauenswürdige Behörden zu verlinken, was auch dazu beiträgt, das Suchranking zu beeinflussen. Autorisierende Websites haben im Allgemeinen eine größere Zielgruppe und Sichtbarkeit, was den Erwerb von Links erleichtert. Eigentlich, 21 Prozent Der Ranking-Algorithmus von Google hängt von den Funktionen der Linkautorität oder der Anzahl der Links zu einer Domain ab.
  3. Inhalt für Conversions - Ihr Endziel als Unternehmen ist es, Ihre potenziellen Kunden in profitable Conversions umzuwandeln. Daher sollten Ihre Inhalte die Zielgruppen bewegen und sie zum Handeln bewegen. Dadurch werden Ihre Besucher zu Leads, Leads zu Kunden und Kunden zu Markenanwälten.

Schauen Sie sich die vollständige Infografik hier an und klicken Sie sich durch und lesen Sie Jims Artikel in seiner Gesamtheit, um einige Details zu erfahren!

ansprechender Inhalt

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.