Den blauen Yeti entdecken

Yeti-Mikrofon

Das Martech Zone Radio Die Show hat viele Zuhörer angezogen (über 1,500!) und wird von Woche zu Woche beliebter. Mit der Popularität geht auch Kritik einher… und Dave Woodson, erfahrener Podcaster, hat es uns (wohlverdient) schwer gemacht, unsere Podcast-Qualität zu verbessern. Wir benutzten eine Blaues Schneeflocken-USB-Mikrofon in unserem Büro - was für die Akustik überhaupt nicht komplementär ist.

Das Ergebnis war, dass das Mikrofon alle Wasserhähne auf dem Tisch, das Jammern unseres Kühlschranks und eine Blechdosenqualität aufnahm. In einem ruhigen Raum mit saugfähigen Materialien eignet sich dieses Mikrofon hervorragend. Zumal es tragbar ist und direkt in Ihre Tasche passt. Nach einem Jahr Reise sprang mein Bildschirm ab und benötigte etwas Klebstoff, um ihn wieder zu befestigen. Zeit für ein neues Mikrofon!

Dave empfahl Blue's Yeti USB-Mikrofon Deshalb haben wir es sofort bestellt, da es erschwinglich war… etwas mehr als 100 US-Dollar. Es kam vor unserer letzten Radiosendung an Die neue E-Mail-Funktion von Facebook mit einigen Branchenfachleuten.

Wow, ein ziemliches Monster! Das Mikrofon hat fantastisch funktioniert und die Qualität der Show hat sich ziemlich verbessert. Ich glaube immer noch, dass wir einige Herausforderungen mit den Metalltischen und der Echokammer haben, in denen wir die Show abhalten ... aber wir werden sie im Laufe der Zeit weiter verbessern. Vielen Dank an Dave für die Empfehlung.

Das Mikrofon verfügt je nach Zielgruppe über 4 Betriebsarten. Abhängig von der Position des Sounds, den Sie aufnehmen möchten, stehen mehrere Einstellungen zur Verfügung - Stereo, Cardiod, omnidirektional und bidirektional. Hier ist eine Erklärung der Yeti-Einstellungen und Anwendungen von Blue's Website:
Yeti-Einstellungen

Wir werden weiter im Büro arbeiten, um die Akustik zu verbessern, aber ich habe keinen Zweifel daran, dass wir das richtige Podcasting-Mikrofon gefunden haben. Dies ist ein großartiges Stück Hardware zu einem fantastischen Preis!

Was denken Sie?

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.